Erfahrungen

thank-you-3689018_960_720

An dieser Stelle wird eine kleine Auswahl an Rückkopplungen unserer Klientel wiedergegeben (evtl. verkürzt)! Wir danken allen Kunden/innen ausdrücklich für Ihre Feedbacks - positive wie negative und freuen uns weiterhin über Kundenmeinungen/Bewertungen direkt an uns per email an info@lupovet.de :-)
Auch bei den LupoVet-Produkten finden Sie viele Statements unserer Kunden. Ältere Kundenmeinungen finden Sie dem jeweiligen Jahr zugeordnet in der linken Navigation dieser Seite.

 

 

Frau J. schrieb uns am 18.11.2019:
Seit ca. 4-6 Wochen füttere ich meinem kleinen Yorkshire - Mischling aus Spanien Ibiderma Hyposens und hatte kurz danach einen ganz anderen Hund. Vorher war er ein mäkeliger Fresser, der auch mal einen Tag lang nichts fraß. Ibiderma Hyposens schmeckte ihm schon beim 1. Mal, unbd er lässt nie Reste im Napf. Ich beobachte auch, dass sein Verhalten gleichmäßig ist, Fido war vorher oft "überdreht" und nervös. Früher hatte  er manches Mal Durchfall oder jammerte am nde des Kot Absetzens etwas. Jetzt ist alles ganz gleichmäßig und normal. Fido bekommt auch etwas Nassfutter von Lupovet, das er ebenfalls begeistert frisst. Es ist ein Riesenunterschied zur "Vorlupovetzeit", manchmal kann ich es kaum fassen.

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Tierärztin Dr. N. aus L.:
Eigentlich verabscheue ich Trockenfutter, habe aber in den letzten Jahren mit Ihrem IBDerma Futter unfassbar gute Erfahrungen gemacht bei den Hunden, bei denen gar nichts mehr geht. Darum empfehle ich das Futter immer dann, wenn eben selbst selber-Kochen nicht mehr funktioniert.

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau R. aus B. schrieb uns am 27.08.2019:
Sehr geehrter Dr Breuer,
ich wollte Ihnen heut ein kurzes Feedback zum Krankheitsverlauf meiner kleinen Yorkshire Hündin geben!!!! Ich glaube ganz fest, das wir Dank ihrer super Mithilfe, die Krankheit geknackt haben!!!!
Die strickte Ernährung mit Lupovet und dessen Produkten, die Sie uns empfohlen haben, können wir jetzt nach vier Monaten sagen...... keine Schübe mehr, super Haar wieder, ordentliche Gewichtszunahme besser gesagt Normalgewicht wieder, mopsfidel und das aktuelles Blutbild ist auf einem sehr guten Weg !! Wir freuen uns riesig! Ich bin froh das ich sie im Netz /Internet gefunden habe !! ...

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau M. aus N. schrieb uns am 03.07.2019:
Liebes Team von Lupovet, ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für das von Ihnen hergestellte, tolle Hundefutter bedanken! Unserem Hund Leo füttern wir schon seit langem das kaltgepresste Trockenfutter "Poulet suisse" und es bekommt ihm großartig. Vor einigen Wochen haben wir eine Hündin aus dem Ausland adoptiert, die trotz Diät (Reis und Geflügel selbst gekocht) und verschiedenen Zusatzmitteln für den Darm ständig weichen Kot tw. mit Blut abgesetzt hat. Seitdem wir ihr das Futter Ibderma Hyposens zusammen mit etwas Lupo Terra füttern, ist ihr Kot wieder ganz normal. Wir sind sehr erleichtert und froh, dass wir dieses Futter für sie gefunden haben!! Vielen Dank! ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau K. aus N. schrieb uns am 08.06.2019:
.. Außerdem möchte ich mich bei Ihnen Bedanken für prompte Lieferungen, freundlichen Service und vor allem dafür , dass es Sie gibt! Denn IBDerma hyposens hat meinem Riesenschnauzer geholfen!!!! Diverse Tierärzte mit hohen Rechnungen konnten mir nicht helfen, nur durch Zufall ( nächtliche Recherchen der Verzweiflung  brachten mich auf Ihre Homepage) habe ich Sie gefunden. Und ich werde keinerlei Experimente mehr mit Futter für mein Herzblatt machen!!:) ...!

 

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau H. aus H. schrieb uns am 07.06.2019:
Guten Morgen Herr Dr. Breuer, wie besprochen, erhalten Sie ein Feedback, nachdem ich knapp 3 Wochen MIA mit den empfohlenem Futter/Medikamenten versorgt habe.
MIA hat in den ersten beiden Wochen, nachdem wir mit dem IBD-Futter, Lup-Enterol und Igor-Reflux von Lupovet begonnen haben, nicht mehr gebrochen. Kein einziges Mal! Die Ergänzung mit SSL hat wunderbar funktioniert. ... Unser Hund hast super gefressen und hatte auch wieder zugenommen.
... Es ist kein Schmatzen, Grasfressen, Magengrummeln etc. mehr festzustellen. Kortison ist mittlerweile schleichend abgesetzt worden, ...

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj




Frau H. schrieb uns am 28.05.2019:
....auch ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich für dieses wunderbare Produkt und die immer zuverlässig-schnelle Lieferung bedanken! IGOReflux Intense hat die Lebensqualität meines Hundes, Cocker-Setter-Mix, 8 Jahre, entscheidend verbessert! Herzliche, sonnige Grüße ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Herr B. aus M. schrieb uns am 10.04.2019:
... Ich möchte dies zum Anlass nehmen, mich für den hervorragenden Service Ihres Hauses zu bedanken.
Vom Bearbeiten der email bis zum Erhalt sind noch keine 36 Stunden vergangen. Und unkompliziert ist es für mich als Stammkunde auch noch! Einfach nur sehr gut, wie das gehandhabt wird vom gesamten Team! Ach ja, und die Qualität des Futters ist natürlich auch top, selbstverständlich!....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau F. aus D. schrieb uns am 07.04.2019:
... heute möchte ich Ihnen noch einmal von  Ihrer kleinen Patientin, der o.g. Border Terrier Hündin,  berichten und mich vor allen Dingen bei Ihnen für die sehr gute, hilfreiche Therapie bedanken.
A. ist seit langem völlig beschwerdefrei. Sie bekommt von mir jeden Morgen ca. 2 EL Sauerkraut, angereichtert mit Ekto Paxx und Luposkin, das ich mit Leinöl wechsele. Daneben erhält sie IB Derma Hyposens und abends 1 Kps. Ino Tryptophan, das ich allerdings in etwas Camenbert verpacken muss.
Daneben bekommt A. ein bis zweimal wöchentlich ein Ei und, wenn Fährtenprüfungen stattfinden, sogar rohes Rindfleisch als Belohnung. Ekto Paxx habe ich gegeben, weil sie vor ca. 7 Monaten ein entsetzliches Fell, kaum Unterhaar, sehr strohiges Deckhaar, entwickelt hatte. Nach der konsequenten Gabe von Ekto Paxx, Öl und Ei hat sie nun wieder ein sehr schönes,  glänzendes hartes Haar - so wie es sein sollte - bekommen. ....  Ich sage nochmals ganz ganz herzlichen Dank und empfehle Sie bzw. Ihre diätetischen Vorschläge gerne weiter. ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau B. aus B. schrieb uns am 20.03.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren, möchte nur Rückmeldung zu Ihrem Produkt statuieren.
Mein Hund mit chronisch entzündenden Darmwänden - nach Röntgenbild festgestellt- verträgt Lupovet ausgezeichnet gut. Er hat keine Durchfälle mehr und -was jeden Hundehalter erfreut- er frisst das Futter mit Appetit. Freue mich sehr, ihr Produkt durch Zufall im Internet gefunden zu haben. Mit freundlichen Grüßen

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau S. aus R. schrieb uns am 14.03.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte Ihnen mal ein riesen Lob aussprechen für die mega schnelle und immer zuverlässige Lieferung. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Super!!! Vielen Dank

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau R. aus F. schrieb uns am 06.03.2019:
Guten tag, an ALLE die mich lesen werden. Ich schreibe aus Frankreich, sie werden die viele Fehler entschuldigen… Wir haben SECHS sorten Futter probiert, da unseren MAX, Dogue de Bordeaux, jetzt 2 jahre alt, sehr entfindlich ist (die race…). Darm und Haut probleme, seit er klein ist. Unsere Chana, auch Dogue de Bordeaux, hate auch sollche probleme (anderen Züchter). Ständig bei dem Tierarzt, ein Alptraum, mit Kortison und anderen starke Medicamente…ein Fermögen.  Eines Tages finde ich « LUPOVET » auf Internet, warum nicht probieren, es kann nicht shlimmer werden…  Wir haben mit BLACK FORET angefangen, uns ein paar Monaten gelassen. Max ging viel besser, aber nicht 100% gesund ,mit seinem Darm problem. Seine Gesundheit war viel besser, und OHNE TIERARZT. Wir haben mit IBDERMA-Hyposens angefangen, und nach zwei guten Monnate war alles in Ordnung. Wir sind die GLÜKLICHSTEN Meister, da unseren Max GESUND ist, ja GESUND !. Unser Leben und den Altag VON UNSEREM Max, sind angenehm.  DANKE an Sie, Hersteller von LUPOVET, das es Sie gibt. Meine respektvollste Grüssen ..

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau E. aus K. schrieb uns am 09.02.2019:
Liebes Lupovet- Team, auch ich möchte gerne Bewertungen abgeben zu eurem Trockenfutter, Feuchtfutter und IGOReflux Intense. Ich fütterte meinem Podenco Andaluz Mix 3 Jahre das Trockenfutter Poulet Swiss und Sporty immer mal im Wechsel. Er hat dadurch endlich einen Normalen Output und bekommt richtig Fell :) Morgens bekommt er eure Feuchtnahrung alles im Wechsel was ihm na klar unheimlich gut schmeckt. Aber ein Problem hatte er das Sodbrennen :( jede Nacht ist er gekommen und wollte raus Gras fressen. Ich hab mir da echt meine Gedanken gemacht, bin dann auf IGOReflux Intense gestoßen. Ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Die Nächte sind wieder ruhig und er hat kein Sodbrennen mehr. Das Mittel bekommt er drei mal am Tag. Viele liebe Grüße

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau H. aus S. schrieb uns am 07.02.2019:
Heute möchte ich einmal DANKE sagen... Vor 13,5 Jahren bekam ich meinen Herzenshund Cinio, der leider sehr krank war. Er hatte einen Megaösophagus und eine chronische IBD. Kein Futter hat er vertragen. 3 Jahre lang habe ich alle möglichen Futtersorten ausprobiert. Nichts half und dem Hund ging es schlecht. Das viele Ausprobieren machte alles nur noch schlimmer. Dann bin ich auf IBDerma Hyposens gestoßen und dieses Futter hat ihm das Leben gerettet. Er durfte trotz seiner schweren Erkrankungen alt werden. Nun musste ich ihn leider gehen lassen und möchte mich hiermit dafür bedanken. Das beste Futter der Welt... Ich füttere es nach wie vor, obwohl meine anderen Hunde gesund sind, weil ich von der Qualität und den Inhaltsstoffen überzeugt bin. Herzlichst

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Herr und Frau B. aus F. schrieb uns am 04.01.2019:
Hallo, wir möchten uns gerne bei Ihnen bedanken für das tolle Futter, dass Sie herstellen.
 Auch wir möchten über unsere Odysee mit unserem Schäferhund King berichten. King haben wir im Juli mit 9 Wochen zu uns geholt, leider hatte er ab diesem Zeitpunkt nur starken Durchfall. Die Nahrung kam fast völlig unverdaut wieder raus.... Mehrere Tierarztbesuche mit keinem Ergebnis auf Würmer, Giardien. Wenigstens hier kein Positives Ergebnis, aber was nun... Der Durchfall (fast wie Wasser) war immer noch da. Natürlich ständige  Futterwechsel, was ja auch nicht gut ist. Aber irgendetwas musste man ja tun... Durch viele Recherchen im Internet, konnten wir dann etwas Linderung mit stark verkochten Karotten schaffen, aber dies hielt nur kurz. Erst ein Tierarztwechsel mit Blutcheck und anscheinend etwas mehr Erfahrung in dieser Sache, gab uns die Diagnose IDB! Und somit sind wir auf Ihre Internetseite gestoßen, und haben dann Ihr Futter ausprobiert. Mit richtig gutem Erfolg - denn, seitdem kein Durchfall mehr!!!! SPITZENKLASSE!!! King geht´s seit Lupovet richtig gut, super Körperbau, super Fell....
Und unser zweiter Hund Rocky (Zwergpudel) dem schmeckt´s auch!!!!.... Liebe Grüße

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

An dieser Stelle wird eine kleine Auswahl an Rückkopplungen unserer Klientel wiedergegeben (evtl. verkürzt)! Wir danken allen Kunden/innen ausdrücklich für Ihre Feedbacks - positive wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Erfahrungen

thank-you-3689018_960_720

An dieser Stelle wird eine kleine Auswahl an Rückkopplungen unserer Klientel wiedergegeben (evtl. verkürzt)! Wir danken allen Kunden/innen ausdrücklich für Ihre Feedbacks - positive wie negative und freuen uns weiterhin über Kundenmeinungen/Bewertungen direkt an uns per email an info@lupovet.de :-)
Auch bei den LupoVet-Produkten finden Sie viele Statements unserer Kunden. Ältere Kundenmeinungen finden Sie dem jeweiligen Jahr zugeordnet in der linken Navigation dieser Seite.

 

 

Frau J. schrieb uns am 18.11.2019:
Seit ca. 4-6 Wochen füttere ich meinem kleinen Yorkshire - Mischling aus Spanien Ibiderma Hyposens und hatte kurz danach einen ganz anderen Hund. Vorher war er ein mäkeliger Fresser, der auch mal einen Tag lang nichts fraß. Ibiderma Hyposens schmeckte ihm schon beim 1. Mal, unbd er lässt nie Reste im Napf. Ich beobachte auch, dass sein Verhalten gleichmäßig ist, Fido war vorher oft "überdreht" und nervös. Früher hatte  er manches Mal Durchfall oder jammerte am nde des Kot Absetzens etwas. Jetzt ist alles ganz gleichmäßig und normal. Fido bekommt auch etwas Nassfutter von Lupovet, das er ebenfalls begeistert frisst. Es ist ein Riesenunterschied zur "Vorlupovetzeit", manchmal kann ich es kaum fassen.

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Tierärztin Dr. N. aus L.:
Eigentlich verabscheue ich Trockenfutter, habe aber in den letzten Jahren mit Ihrem IBDerma Futter unfassbar gute Erfahrungen gemacht bei den Hunden, bei denen gar nichts mehr geht. Darum empfehle ich das Futter immer dann, wenn eben selbst selber-Kochen nicht mehr funktioniert.

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau R. aus B. schrieb uns am 27.08.2019:
Sehr geehrter Dr Breuer,
ich wollte Ihnen heut ein kurzes Feedback zum Krankheitsverlauf meiner kleinen Yorkshire Hündin geben!!!! Ich glaube ganz fest, das wir Dank ihrer super Mithilfe, die Krankheit geknackt haben!!!!
Die strickte Ernährung mit Lupovet und dessen Produkten, die Sie uns empfohlen haben, können wir jetzt nach vier Monaten sagen...... keine Schübe mehr, super Haar wieder, ordentliche Gewichtszunahme besser gesagt Normalgewicht wieder, mopsfidel und das aktuelles Blutbild ist auf einem sehr guten Weg !! Wir freuen uns riesig! Ich bin froh das ich sie im Netz /Internet gefunden habe !! ...

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau M. aus N. schrieb uns am 03.07.2019:
Liebes Team von Lupovet, ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für das von Ihnen hergestellte, tolle Hundefutter bedanken! Unserem Hund Leo füttern wir schon seit langem das kaltgepresste Trockenfutter "Poulet suisse" und es bekommt ihm großartig. Vor einigen Wochen haben wir eine Hündin aus dem Ausland adoptiert, die trotz Diät (Reis und Geflügel selbst gekocht) und verschiedenen Zusatzmitteln für den Darm ständig weichen Kot tw. mit Blut abgesetzt hat. Seitdem wir ihr das Futter Ibderma Hyposens zusammen mit etwas Lupo Terra füttern, ist ihr Kot wieder ganz normal. Wir sind sehr erleichtert und froh, dass wir dieses Futter für sie gefunden haben!! Vielen Dank! ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau K. aus N. schrieb uns am 08.06.2019:
.. Außerdem möchte ich mich bei Ihnen Bedanken für prompte Lieferungen, freundlichen Service und vor allem dafür , dass es Sie gibt! Denn IBDerma hyposens hat meinem Riesenschnauzer geholfen!!!! Diverse Tierärzte mit hohen Rechnungen konnten mir nicht helfen, nur durch Zufall ( nächtliche Recherchen der Verzweiflung  brachten mich auf Ihre Homepage) habe ich Sie gefunden. Und ich werde keinerlei Experimente mehr mit Futter für mein Herzblatt machen!!:) ...!

 

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau H. aus H. schrieb uns am 07.06.2019:
Guten Morgen Herr Dr. Breuer, wie besprochen, erhalten Sie ein Feedback, nachdem ich knapp 3 Wochen MIA mit den empfohlenem Futter/Medikamenten versorgt habe.
MIA hat in den ersten beiden Wochen, nachdem wir mit dem IBD-Futter, Lup-Enterol und Igor-Reflux von Lupovet begonnen haben, nicht mehr gebrochen. Kein einziges Mal! Die Ergänzung mit SSL hat wunderbar funktioniert. ... Unser Hund hast super gefressen und hatte auch wieder zugenommen.
... Es ist kein Schmatzen, Grasfressen, Magengrummeln etc. mehr festzustellen. Kortison ist mittlerweile schleichend abgesetzt worden, ...

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj




Frau H. schrieb uns am 28.05.2019:
....auch ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich für dieses wunderbare Produkt und die immer zuverlässig-schnelle Lieferung bedanken! IGOReflux Intense hat die Lebensqualität meines Hundes, Cocker-Setter-Mix, 8 Jahre, entscheidend verbessert! Herzliche, sonnige Grüße ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Herr B. aus M. schrieb uns am 10.04.2019:
... Ich möchte dies zum Anlass nehmen, mich für den hervorragenden Service Ihres Hauses zu bedanken.
Vom Bearbeiten der email bis zum Erhalt sind noch keine 36 Stunden vergangen. Und unkompliziert ist es für mich als Stammkunde auch noch! Einfach nur sehr gut, wie das gehandhabt wird vom gesamten Team! Ach ja, und die Qualität des Futters ist natürlich auch top, selbstverständlich!....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau F. aus D. schrieb uns am 07.04.2019:
... heute möchte ich Ihnen noch einmal von  Ihrer kleinen Patientin, der o.g. Border Terrier Hündin,  berichten und mich vor allen Dingen bei Ihnen für die sehr gute, hilfreiche Therapie bedanken.
A. ist seit langem völlig beschwerdefrei. Sie bekommt von mir jeden Morgen ca. 2 EL Sauerkraut, angereichtert mit Ekto Paxx und Luposkin, das ich mit Leinöl wechsele. Daneben erhält sie IB Derma Hyposens und abends 1 Kps. Ino Tryptophan, das ich allerdings in etwas Camenbert verpacken muss.
Daneben bekommt A. ein bis zweimal wöchentlich ein Ei und, wenn Fährtenprüfungen stattfinden, sogar rohes Rindfleisch als Belohnung. Ekto Paxx habe ich gegeben, weil sie vor ca. 7 Monaten ein entsetzliches Fell, kaum Unterhaar, sehr strohiges Deckhaar, entwickelt hatte. Nach der konsequenten Gabe von Ekto Paxx, Öl und Ei hat sie nun wieder ein sehr schönes,  glänzendes hartes Haar - so wie es sein sollte - bekommen. ....  Ich sage nochmals ganz ganz herzlichen Dank und empfehle Sie bzw. Ihre diätetischen Vorschläge gerne weiter. ....

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj


Frau B. aus B. schrieb uns am 20.03.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren, möchte nur Rückmeldung zu Ihrem Produkt statuieren.
Mein Hund mit chronisch entzündenden Darmwänden - nach Röntgenbild festgestellt- verträgt Lupovet ausgezeichnet gut. Er hat keine Durchfälle mehr und -was jeden Hundehalter erfreut- er frisst das Futter mit Appetit. Freue mich sehr, ihr Produkt durch Zufall im Internet gefunden zu haben. Mit freundlichen Grüßen

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau S. aus R. schrieb uns am 14.03.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte Ihnen mal ein riesen Lob aussprechen für die mega schnelle und immer zuverlässige Lieferung. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Super!!! Vielen Dank

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Frau R. aus F. schrieb uns am 06.03.2019:
Guten tag, an ALLE die mich lesen werden. Ich schreibe aus Frankreich, sie werden die viele Fehler entschuldigen… Wir haben SECHS sorten Futter probiert, da unseren MAX, Dogue de Bordeaux, jetzt 2 jahre alt, sehr entfindlich ist (die race…). Darm und Haut probleme, seit er klein ist. Unsere Chana, auch Dogue de Bordeaux, hate auch sollche probleme (anderen Züchter). Ständig bei dem Tierarzt, ein Alptraum, mit Kortison und anderen starke Medicamente…ein Fermögen.  Eines Tages finde ich « LUPOVET » auf Internet, warum nicht probieren, es kann nicht shlimmer werden…  Wir haben mit BLACK FORET angefangen, uns ein paar Monaten gelassen. Max ging viel besser, aber nicht 100% gesund ,mit seinem Darm problem. Seine Gesundheit war viel besser, und OHNE TIERARZT. Wir haben mit IBDERMA-Hyposens angefangen, und nach zwei guten Monnate war alles in Ordnung. Wir sind die GLÜKLICHSTEN Meister, da unseren Max GESUND ist, ja GESUND !. Unser Leben und den Altag VON UNSEREM Max, sind angenehm.  DANKE an Sie, Hersteller von LUPOVET, das es Sie gibt. Meine respektvollste Grüssen ..

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau E. aus K. schrieb uns am 09.02.2019:
Liebes Lupovet- Team, auch ich möchte gerne Bewertungen abgeben zu eurem Trockenfutter, Feuchtfutter und IGOReflux Intense. Ich fütterte meinem Podenco Andaluz Mix 3 Jahre das Trockenfutter Poulet Swiss und Sporty immer mal im Wechsel. Er hat dadurch endlich einen Normalen Output und bekommt richtig Fell :) Morgens bekommt er eure Feuchtnahrung alles im Wechsel was ihm na klar unheimlich gut schmeckt. Aber ein Problem hatte er das Sodbrennen :( jede Nacht ist er gekommen und wollte raus Gras fressen. Ich hab mir da echt meine Gedanken gemacht, bin dann auf IGOReflux Intense gestoßen. Ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Die Nächte sind wieder ruhig und er hat kein Sodbrennen mehr. Das Mittel bekommt er drei mal am Tag. Viele liebe Grüße

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj



Frau H. aus S. schrieb uns am 07.02.2019:
Heute möchte ich einmal DANKE sagen... Vor 13,5 Jahren bekam ich meinen Herzenshund Cinio, der leider sehr krank war. Er hatte einen Megaösophagus und eine chronische IBD. Kein Futter hat er vertragen. 3 Jahre lang habe ich alle möglichen Futtersorten ausprobiert. Nichts half und dem Hund ging es schlecht. Das viele Ausprobieren machte alles nur noch schlimmer. Dann bin ich auf IBDerma Hyposens gestoßen und dieses Futter hat ihm das Leben gerettet. Er durfte trotz seiner schweren Erkrankungen alt werden. Nun musste ich ihn leider gehen lassen und möchte mich hiermit dafür bedanken. Das beste Futter der Welt... Ich füttere es nach wie vor, obwohl meine anderen Hunde gesund sind, weil ich von der Qualität und den Inhaltsstoffen überzeugt bin. Herzlichst

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Herr und Frau B. aus F. schrieb uns am 04.01.2019:
Hallo, wir möchten uns gerne bei Ihnen bedanken für das tolle Futter, dass Sie herstellen.
 Auch wir möchten über unsere Odysee mit unserem Schäferhund King berichten. King haben wir im Juli mit 9 Wochen zu uns geholt, leider hatte er ab diesem Zeitpunkt nur starken Durchfall. Die Nahrung kam fast völlig unverdaut wieder raus.... Mehrere Tierarztbesuche mit keinem Ergebnis auf Würmer, Giardien. Wenigstens hier kein Positives Ergebnis, aber was nun... Der Durchfall (fast wie Wasser) war immer noch da. Natürlich ständige  Futterwechsel, was ja auch nicht gut ist. Aber irgendetwas musste man ja tun... Durch viele Recherchen im Internet, konnten wir dann etwas Linderung mit stark verkochten Karotten schaffen, aber dies hielt nur kurz. Erst ein Tierarztwechsel mit Blutcheck und anscheinend etwas mehr Erfahrung in dieser Sache, gab uns die Diagnose IDB! Und somit sind wir auf Ihre Internetseite gestoßen, und haben dann Ihr Futter ausprobiert. Mit richtig gutem Erfolg - denn, seitdem kein Durchfall mehr!!!! SPITZENKLASSE!!! King geht´s seit Lupovet richtig gut, super Körperbau, super Fell....
Und unser zweiter Hund Rocky (Zwergpudel) dem schmeckt´s auch!!!!.... Liebe Grüße

TrennerYgzn9tskwYAe0QuXCVDso3H3Tj

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!